Laserausrichtung

Bis zu 50 % aller unerwarteten Maschinenausfälle sind auf Ausrichtfehler zurückzuführen. Viele Betreiber sind sich dieser Gefahr allerdings nicht bewusst.

Die Ausrichtung wird häufig noch nach Augenmaß durch „peilen“ über die Kupplung, Haarlineal, oder mittels Messuhren vorgenommen.

Genauso vielseitig wie die Methoden sind auch die Ergebnisse vielseitig interpretierbar.Stark belastete Wellen, Kupplungen und Lager erreichen das Ende ihrer Lebensdauer vorzeitig, plötzliche Maschinenausfälle sind die Folge. Der Energieverbrauch ist außerdem höher als bei optimal ausgerichteten Maschinensätzen.

Unsere Fachleute richten alle rotierenden Maschinen seit Jahren mit dem Laser-Ausrichtgerät Optalign Plus sehr viel schneller und präziser aus, als es früher möglich war. Zudem wird dem Auftraggeber nach Beendigung der Ausrichtarbeiten ein Protokoll mit dem Ergebnis ausgehändigt.

Diese Dienstleistung wird von unseren Industriekunden so häufig in Anspruch genommen, dass wir inzwischen 2 Optalign Plus - Laserausrichtgeräte im ständigen Einsatz haben.

Ausrichtprotokoll

Download Dateigröße: 220 kB



Einblicke in die Laserausrichtung

< Zurück  Zur Übersicht  Weiter >

Einstellung

Einstellung